Über idee38.de können Sie schnell und einfach Ihre Idee für die Region38 posten und die Vorschläge anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

Fahrt in die Kreisstadt günstiger machen Wird diskutiert

Adresse eingeben (52.276659, 10.538292)
15.06.2017, 10:05 | Eingereicht durch: Anonymer Nutzer

Der Verkehrsverbund verlangt für 15 Kilometer zwischen Königslutter und Helmstedt ebensoviel wie für 35 Kilometer zwischen Braunschweig und Wolfsburg.
Durch die Braunschweiger Zeitung wurde ermittelt, dass die Preise nach Zonen – unabhängig von der Entfernung – festgelegt wurden.
Da sich auf der kurzen Distanz zwischen Königslutter und Helmstedt noch Bahnhof Frellstedt befindet wurde dieser für den schmalen Streifen “Nordelm” als eigene Zone berechnet. Diese Zoneneinteilung des ZGB/RGB führt in der Praxis zu unverhältnismäßigen Preisen.

Idee: Politische Überprüfung und Ausräumen von Ungerechtigkeiten durch mehrere Zonen trotz kurzer Distanzen.

Z.B. Vereinigung der Zone Nordelm mit Helmstedt mit der Folge günstigerer Fahrpreise zur Förderung des öffentlichen Nahverkehrs.

Finden Sie diese Idee nützlich?

-2
+2
Diesen Eintrag melden

Ein Kommentar

  1. 19. Juli 2017
    13:40
    Redakteur Michael Strohmann

    Lieber Ideen-Geber, wir haben das Thema aktuell noch einmal aufgegriffen, womöglich kommt bald schon eine öffentliche Diskussion hierzu in Gang. In unserem Bericht vom 11. Juli im Lokalteil der Helmstedter Nachrichten ist zu lesen gewesen: “Durch die Fusion der Kommunen Helmstedt und Büddenstedt könnte Bewegung in ein statisch anmutendes Thema kommen: der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV). Die Stadt will einen kühnen Vorstoß beim Regionalverband Großraum Braunschweig machen und den Landkreis mit ins Boot holen. Vorschlag: Das gesamte Kreisgebiet soll nur noch aus einer Tarifzone bestehen.”



Anzeige
Anzeige
Anzeige