Über idee38.de können Sie schnell und einfach Ihre Idee für die Region38 posten und die Vorschläge anderer Nutzer sehen. BZV - Das Medienhaus

SO GEHT’s

Wie funktioniert idee38.de?

Eine Großeltern-Initiative unterstützt den Kindergarten, ein neues Umwelt-Projekt entsteht in Ihrem Stadtteil, eine pfiffige Idee, die unsere Region nach schöner macht –  auf idee38.de sollen sinnvolle Vorschläge zum Wohle der Menschen zwischen Harz und Heide gemacht, diskutiert und im Idealfall auch verwirklicht werden.

Wir sind gespannt auf Ihren Vorschlag. Teilen Sie ihn mit uns und anderen Lesern. So einfach geht‘s:

Mit dem Handy

  • Öffnen Sie idee38.de im Browser Ihres Smartphones und tippen Sie auf „Neue Idee“.
  • Wählen Sie eine Kategorie aus, zum Beispiel “Soziales” oder “Wohnen”. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, wählen Sie “Allgemein” aus.
  • Füllen Sie die Betreffzeile mit einem Schlagwort aus, zum Beispiel „Bessere Luft durch weniger Autos” oder “Jugendlich helfen Senioren”.
  • Wählen Sie den Ort aus. Zunächst die Stadt oder den Landkreis, dann den Stadtteil oder die Gemeinde, dann den Ort, an dem Ihre Idee umgesetzt werden soll.
  • Nennen Sie so genau wie möglich Straße und Hausnummer oder Tippen Sie auf die Karte.
  • Sie können Ihre Idee anonym veröffentlichen.
  • Die Grundzüge des Online Roulett, helfen Einsteigern mit einer Regelkunde
  • Besser ist es natürlich, wenn Sie sich registrieren. Als registrierter Nutzer können Sie zum Beispiel den Bearbeitungsstand Ihrer Ideen übersichtlich abrufen.
  • Beschreiben Sie mit etwa zwei, drei Sätzen, was sich hinter Ihrer Idee verbirgt, welchen Nutzen die Allgemeinheit davon hat oder was sich dadurch verbessert.
  • Eine gute Idee wird mit einem guten Bild noch verständlicher. Auch ein Symbolfoto kann dafür geeignet sein  – oder Sie machen ein aktuelles Bild. Tippen Sie also auf „Foto hochladen“, wählen Sie ein passendes Foto aus – fertig.
  • Nun tippen Sie auf „Idee absenden“.
  • Sobald Ihr Idee bei uns angekommen ist, erhalten Sie einen Hinweis.
  • Die Online-Redaktion behält Ihre Idee im Blick. Wir werden uns in den nächsten Tagen mit potentiellen Unterstützern Ihrer Idee in Verbindung setzen. Das können Stiftungen sein, Förderer von gemeinnützigen Projekten, Entscheider in Politik und Verwaltung oder anderen Institutionen. Wir bitten um Verständnis, wenn es etwas Zeit in Anspruch nimmt, die Umsetzung Ihrer Idee zu prüfen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Mit dem PC

  • Eine gute Idee wird mit einem guten Bild noch verständlicher. Auch ein Symbolfoto kann dafür geeignet sein  – oder Sie machen ein aktuelles Bild. Speichern Sie das Foto auf Ihrem PC.
  • Sie rufen das Ideenportal unter folgender Adresse auf: www.idee38.de
  • Klicken Sie auf „Neue Idee für die Region38 vorstellen“, wählen Sie eine Kategorie aus, zum Beispiel “Soziales” oder “Wohnen” oder “Dorfgemeinschaft”. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, wählen Sie “Allgemein” aus.
  • Füllen Sie die Betreffzeile mit einem Schlagwort aus, zum Beispiel „Bessere Luft durch weniger Autos” oder “Jugendlich helfen Senioren”.
  • Wählen Sie den Ort aus. Zunächst die Stadt oder den Landkreis, dann den Stadtteil oder die Gemeinde, dann den Ort, an dem Ihre Idee umgesetzt werden soll.
  • Nennen Sie so genau wie möglich Straße und Hausnummer oder Tippen Sie auf die Karte.
  • Sie können Ihre Idee anonym veröffentlichen.
  • Besser ist es natürlich, wenn Sie sich registrieren. Als registrierter Nutzer können Sie zum Beispiel den Bearbeitungsstand Ihrer Ideen übersichtlich abrufen.
  • Beschreiben Sie mit etwa zwei drei Sätzen, was sich hinter Ihrer Idee verbirgt, welchen Nutzen die Allgemeinheit davon hat oder was sich dadurch verbessert.
  • Klicken Sie dann auf “Foto hochladen” und fügen Sie zu Ihrer Idee ein passendes Foto hinzu – fertig.
  • Nun tippen Sie auf „Idee absenden“.
  • Sobald Ihre Idee bei uns angekommen ist, erhalten Sie einen Hinweis. 
  • Die Online-Redaktion behält Ihre Idee im Blick. Wir werden uns in den nächsten Tagen mit potentiellen Unterstützern Ihrer Idee in Verbindung setzen. Das können Stiftungen sein, Förderer von gemeinnützigen Projekten, Entscheider in Politik und Verwaltung oder anderen Institutionen. Wir bitten um Verständnis, wenn es etwas Zeit in Anspruch nimmt, die Umsetzung Ihrer Idee zu prüfen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige